b egriffe 
 
       
1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

TCP/IP
TCP/IP steht für Transmission Control Protocol / Inte et Protocol. Das Inte et war zuerst ein vom US-Verteidigungsministerium erdachtes Netzwerk, um Computer so miteinander zu verbinden, daß Ausfälle von Teilen des Netzes nicht die Integrität des gesamten Netzes in Frage stellen. Aus diesem Netz entwickelte sich das Inte et und dieses benutzt immer noch TCP/IP. TCP kümmert sich dabei um die Zustellung der Datenpakete, während IP den Transport übe immt. Zu TCP/IP gehört auch das TCP sehr ähnliche UDP-Protokoll, das allerdings verbindungslos ist und demnach keine Quittung der Pakete verlangt. Auf TCP/IP setzen die meisten höheren Inte et-Dienste wie FTP, Telnet und SMTP, auf. Diese befinden sich auf der siebten Ebene des OSI-Modells.

TCP
TCP ist die Abkürzung für Transmission Control Protocol und ist ein wesentlicher Bestandteil des TCP/IP-Protokolls. TCP basiert auf der vierten Ebene des OSI-Schichtenmodells und arbeitet im Vollduplex-Betrieb. Es ist verbindungsorientiert und verlangt eine Empfangsquittung für jedes abgeschickte Datenpaket.

Telnet
Einfacher Transporttyp (Protokoll) für den Zugriff auf Server. Leider ist bei dieser Übertragungsart kein Dateitransfer möglich. Wird meist zur Fernadministration von Serversystemen verwendet. Mit Telnet kann man sich an beliebigen Hosts im Internet einloggen, sofern man dafür eine Berechtigung hat, und dort praktisch wie am heimischen Computer arbeiten. Allerdings bietet Telnet hierfür lediglich eine textorientierte Oberfläche. Für viele Probleme gibt es aber keine andere Lösung und daher wird Telnet auch heute noch oft eingesetzt.

T1/T3
Mit T1 und T3 bezeichnet man zwei digitale Übertragungsstandards in den USA. Die Geschwindigkeit, die dabei über Standleitungen erreicht werden, liegt bei 1,54 Mbit/s bzw. 44,77 Mbit/s.

Tabellensperrung
Um Inkonsistenzen von Daten in einer Tabelle bei zur gleichen Zeit stattfindenden Schreibzugriffen von verschiedenen Benutzern zu verhindern, wird die Tabelle bei einem Schreibzugriff gesperrt und kann von anderen Benutzern nur noch gelesen werden.

Taggen
Das Markieren von Dateien, die zum Download von einer Mailbox vorgesehen sind, nennt man Taggen.

Takt
Die meisten Systeme innerhalb eines Computers besitzen eine Einheit, welche alle Operationen durch einen zeitlich gleichmäßigen Takt steuert (clock). Diese Einheit ist normalerweise ein quarzgesteuerter Taktgeber. Die Anzahl der Takte pro Sekunde wird als Taktfrequenz angegeben und in Megahertz gemessen. Die allgemein bekannte Taktfrequenz ist die des Prozessors, die ja auch einen immensen Einfluß auf die Rechnerleistung hat.

TAN
TAN ist das Kürzel von Trans-Aktion-Nummer. Diese Nummern werden beim Homebanking eingesetzt, um die Aktionen besonders zu schützen. Man bekommt eine Liste von TANs, und muß bei jeder kritischen Aktion (z.B. Überweisung) eine neue TAN eingeben.

Tape
Englisch für Band. Bezeichnung für das Speichermedium des Streamers.

Target
Englisch für Ziel. Bei Datenübertragungen wird das Ziel der Übertragung auch Target und die Quelle .source genannt.

Tarnkappenvirus
Ein Computervirus, der sich vor Virenscannern schützen will, bringt die infizierten Programme beim Öffnen wieder in ihre ursprüngliche Fassung zurück und spielt so einem Virenscanner vor, daß die Dateien nicht infiziert sind. Dieses Tarnkappenkonzept (Stealth) ist Gott sei Dank nicht allzu verbreitet.

Task
Die Ausführung eines Programms, das Drucken von Dokumenten und alle anderen Aufgaben, die ein Computer durchführen kann, nennt man Tasks. Eine Bedeutung erhält diese Bezeichnung vor allem bei Multitasking-Systemen, also Systemen, die mehrere solche Aufgaben parallel bearbeiten können. Bei OS/2 und Windows werden solche Tasks als Threads abgearbeitet.

Task Switching
Im Gegensatz zu Multitasking wird beim Task Switching immer nur ein Prozeß abgearbeitet, während alle anderen Prozesse quasi schlafen und darauf warten, abgearbeitet zu werden.

Tearing
Störungen des Bildaufbaus, welche beim Page-Flipping auftreten.

TechnoMaker
Dieses Programm bietet die Möglichkeit, vorhandene Sounds und Soundeffekte neu zusammenzustellen und so Techno-Songs schnell und einfach zu komponieren.

Temporäre Auslagerungsdatei
Eine Auslagerungsdatei, auch Swap File genannt, die je nach Bedarf an Speicherplatz neu angelegt wird. Sie dient quasi zum Erweitern des physikalisch vorhandenen Hauptspeichers (RAM).

Terminator
Ein Terminator ist ein Widerstand, der zum Abschluß einer Übertragungsstrecke dient. Alle Bus-Systeme, die mit hohen Übertragungsraten arbeiten, benötigen Terminatoren an beiden Enden des Busses, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Diese Widerstände verhindern Signalreflexionen an den Enden und damit das Problem mehrfach auftretender Datenpakete. Gerade beim SCSI-Bus verursachen Terminierungen die meisten Fehler.

Textformatierung
Die Formatierung eines Textes, also alle Einstellungen, die sein Aussehen festlegen, ist die Textformatierung. Das fängt bei der Schriftformatierung mittels Festlegung der Schriftart, -größe und -schnitt an. Absätze werden durch Blocksatz, Einrückungen, Links- und Rechtsbündigkeit und Zeilenabstand festgelegt. Das Seitenlayout besteht aus den Einstellungen zu den Seitenrändern, der Plazierung von Fußnoten und Verwendung von Fuß- und Kopfzeilen. Zusätzlich gibt es auch natürlich noch eine ganze Menge von besonderen Formatierungen.

top (nach oben)
nach oben
 
Nachfolgede Namen sind bei uns gelistet: Albrecht , Alischer , Allgäuer , Armbrusterin , Assanti , Auchter , Auer , Bachler , Bardanischek , Bardtke , Barteczko , Baumann , Baur , Bauer , Beerhalter , Behr , Beierle , Beisert , Bentele , Berger , Bernhard , Besserer , Betzke , Bienert , Birkle , Bitsch , Bitterle , Blank , Bollinger , Borowsky , Bosnar , Braun , Brecht , Bucher , Buchmüller , Buder , Bühler , Burkhardt , Bütof , Butz , Chrisman , Conen , Coralic , Dahnke , Dentler , Diebold , Diehen , Dimpfl , Dinkelacker , Doblin , Dodrimont ,, Dopfer , Doer , Dörner , Drescher , Egle , Eichloff , Elbs , Engesat , Enzlmüller , Erhardt , Falkner , Faulhaber , Feiner , Felser , Feser , Fiedler ,, Fischer , Fitz , Flohr , Frey , Fricker , Friehmelt , Fritz , Gäch , Gäckle , Gapp , Gauder , Gaupp , Geiger , Gelewsky , Gerle , Geyer , Gfrörer , Gierer , Glatz , Glaunert , Glönkler , Gnann , Gold , Goldschmid , Gosdschan , Graf , Gregg , Griefer , Gruber , Grubert , Grünwald , Hahn , Haid , Halberkamp , Haller , Hamann , Hampel , Hannen , Hanschur ,, Hartmann , Haug , Hauser , Heilig , Heimann , Heipl , Heiß , Heller , Herb , Herrmann , Herz , Heymanns , Hoang , Höbig , Hoch , Hohl , Horn , Hübschle , Jäger , Jäkel , Jordan , Kandzia , Kaplan , Kempter , Kibler , Kienzle , Kinzelmann , Kirchner , Kisling , Kleiner , Kloos , Klotzbücher , Kocher , Kolb , König , Kopp , Kost , Koszhescha , Krämer , Krause , Krieg , Kuch , Kullock , Künzle , Kutter , Landtwing , Lang , Lankosch , Lattke , Lauenstein , Lay , Ledwoch , Leiser , Lochmiller , Löckinger , Lutz , Mahle , Maier , Marschall , Mauch , Mayer , Mayr , Memheld , Meschenmoser , Metzler , Miller , Missenhardt , Mohr , Mosch , Mössle , Muders , Mühlich , Müller ,, Muschel , Nanz , Natterer , Nauber , Nessenson , Neubert , Neumann , Niemitz , Noll , Nowak , Nunnenmacher , Paul , Pein , Pfalzer , Pfeifer , Probst , Rabus , Radant , Rees , Reetzer , Regitz , Reh , Reichert , Reiffenschneider , Reissmüller , Renn , Rief , Riegel , Rinsmeier , Rist , Rock , Rogge , Röhrle , Romero Mijer , Ruch , Ruf , Rufer , Rueß , Saiger , Sättele , Saup , Scheck , Schenk , Scherens , Schiele , Schlöder , Schlötzer , Schmalholz , Schmid , Schmitt , Schneider , Schnetz , Schön , Schorr , Schroetter , Schuleit , Schuler , Schultz , Schulz , Schütterle , Schweizer , Seeberger , Seemann , Segelbacher , Selg , Silz , Sorg , Spänle , Sparber , Spieß , Stäb , Stefanicki , Stehle , Stein , Stemmer , Stier , Stocker , Stoll , Stoller , Stotz , Strmsek , Sturm , Stützle , Tauscher , Teubner , Thoma , Tiedtje , Tittel , Torras Pique , Traubenek , Unbekannt , Unold , Velten , Venbert , Vida , Villar Carrizo , Villar Romero , Vogel , Voigt , Völk , Vollmar , Wacker , Waffenschmidt , Wagner , Wahr , Walser , Walther , Walton , Weber , Wedelstein , Wegner , Weidelener , Weiler , Weißenbach , Wenn , Wilhelm , Wineberger , Wolf , Wolfangel , Wolk , Wurst , Zharku , Zimmermann und mehrer Personen nur mit Vornamen gelistet. Stand Januar 2015
nach oben

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) nonmobile
kleiner als 480px zwischen 600px und 900px gr?sser als 900px